Teamcoaching

Teamcoaching

Im Teamcoaching liegt der Fokus nicht auf der Person, sondern auf der Rolle der/des Einzelnen und auf dem Zusammenwirken untereinander in der Gruppe.

Über Veränderung ins Gespräch zu kommen, dafür zu sorgen, dass jeder Einzelne in der Gruppe gesehen wird und gemeinsam Neues zu wagen, ist mein Ziel des Coaching-Prozesses.

Themen für Teamcoaching

  • Kommunikationsprobleme innerhalb des Teams
  • Unangemessene Rollenverteilung im Team
  • Abgrenzungsprobleme
  • Probleme mit vorgegebenen Strukturen und Hierarchien
  • Umgang mit strukturbedingten Prozessen (z.B. Leitungswechsel, Umsatzstagnation)
  • Unangemessene Verhaltenstendenzen im Team
  • Problematische Zusammenarbeit im Team
  • Umgang mit „Störern“
  • Mangelnde Verwirklichungsmöglichkeiten des Teams

Methoden

  • Offenes, wertfreies Feedback
  • Rollenklärung
  • Plattform für wertfreien Meinungsaustausch
  • Raum für die Sichtweise jedes einzelnen Gruppen- oder Teammitgliedes
  • Finden von Gemeinsamkeiten, Integration von Differenzen
  • Moderation und Vermittlung
  • Lösungsorientierung
  • Konfliktpotential reduzieren, Konfliktbearbeitung und Förderung profitabler Interaktionen
  • Grundlagen schaffen, Prozesse begleiten, Sicherheit geben
  • Ziele definieren, Perspektiven entwickeln
  • Motivation zur Veränderungsbereitschaft
  • Ggf. Rollen neu verteilen, Teamgeist stärken
  • Innere und äußere Grenzen definieren
  • Förderung von Teamarbeit

Teamgeist ist ein entscheidendes Bindeglied:
Schlüssel für Effizienz und immanente Energiequelle.

Sicherheit ist eine Voraussetzung für Veränderungsbereitschaft.

Oftmals ist es so, dass es viele gute Ideen gibt, wie die Gruppe oder das Team besser aufgestellt sein könnte und trotzdem quält man sich in und mit alten Konstruktionen. „Bewährt“, „gewachsen“, „kann man nicht ändern“ sind Begriffe, die als Erklärung herangezogen werden und dennoch weiß eigentlich jeder, dass es auch anders gehen könnte. Hier sehe ich meine Aufgabe in der Moderation, in der Vermittlung und in der Motivation. Über Veränderung ins Gespräch zu kommen, dafür zu sorgen, dass jeder Einzelne in der Gruppe gesehen wird und gemeinsam Neues zu wagen, ist mein Ziel des Coaching-Prozesses.

Ihr Nutzen

Durch das Coaching erhält die Gruppe oder das Team Klarheit über die Rollenverteilung und die weiteren Perspektiven. Es werden eine neue Kommunikationskultur etabliert, innere und äußere Grenzen definiert und der Teamgeist gestärkt.